So funktioniert der Fertigungsablauf

  • Eingang Ihrer Anfrage und Erstellung unseres Angebotes.
  • Ihre Annahme des Angebotes.
  • Wir erstellen eine erste Photosimulation für Sie. Dies ist eine digitale Vorschau Ihres Motivs auf dem Produkt. Ggf. kann diese auch vor Annahme des Angebotes erstellt werden.
  • Freigabe der Simulation Ihrerseits.
  • Wir erstellen anhand der Simulation ein 1:1 Freigabemuster *. Dieses wird Ihnen vorab und im Original zur finalen Kontrolle zugeschickt.
  • Freigabe dieses Musters Ihrerseits. Ggf. Umsetzung von Änderungswünschen.
  • Fertigung und Lieferung der Gesamtmenge.


* Freigabemuster (Kosten, siehe unsere Angebote): Ggf. und ausschließlich nach Absprache kann auf das Freigabemuster verzichtet werden!

Die Gründe dafür könnten sein:

  • Ein eiliger Liefertermin lässt die Erstellung eines Freigabemusters zeitlich nicht mehr zu.
  • Sie haben schon häufiger lasergravierte oder bedruckte Produkte bestellt und haben Vorkenntnisse.
  • Das Motiv ist nicht sonderlich komplex und unsere Fotoabbildungen (Referenzenbilder) geben ausreichenden Aufschluss für das Endergebnis.
  • Die bestellte Menge ist eine Mindermenge und die Erstellung des Freigabemusters ist kostenmäßig nicht sinnvoll.


Durch diesen Ablauf gewähren wir eine Reklamationsrate von nahezu 0 Prozent. Und das liegt sowohl in unserem, als natürlich auch im Interesse unserer Kunden!

Weitergehende Fragen und Antworten rund um das Thema Lasergravur und Druck finden Sie auch in unseren FAQ.

Sie haben darüber hinaus noch weitere Fragen an uns? Rufen Sie uns gerne an unter: 04203 / 70 89 231 oder per E-Mail unter info@laxon.eu.


Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.